2013/06/12

Beauty Note: Henna Gloss & little Giveaway




Der Post How to Henna your Hair its mein meist gelesener Post - Zeit fuer ein Update! Es gibt wieder ein paar Henna Tips mit Bezug auf das beliebte Sante Henna und ein Rezept für Henna Gloss. Ausserdem gibt es ein kleines Give-away :) Die Firma Sante hat mit eine Packung Mahagony Red geschickt, wer diese gerne hätte hinterlaesst einen Kommentar oder schickt mir eine e-mail ueber den Kontakt Button links auf der Homepage. Weil das kleine Give-away fuer meine Leser ist, solltet ihr Leser sein.
Als ich Henna benutzt habe war meine Lieblingsfarbe Feuerrot, da meine Haare sind eher dunkel und im Braunbereich sind hat das ganz gut gepasst. Wenn du Mittel bis Dunkelblond bist dann ist Mahagonie genau richtig, es sorgt fuer ein intensives kupfriges rot ohne den allbekannten atomaren - Karotten Unterton :) Wer Mahagonie mit Sante Schwarz mischt wird ein dunkles kühleres Rot erhalten.


1. Sante Tips
Jede Henna Marke hat ihre eigenen Eigenheiten, so auch Sante. Sante faerbt mit Cassia, Indigo, Henna und Pflanzenextrakten. Sie empfehlen die Farbe 1-2 h einwirken zu lassen - wenn man nicht gerade hellblond ist würde ich immer 4 h empfehlen. Bei jeder Anwendung werden die Haare dann intensiver gefärbt. Als ich Henna benutzt habe , habe ich das Ganze immer über Nacht einwirken lassen. Wenn ihr nicht die Sauerei eures Lebens veranstalten wollt - legt ein Handtuch auf das Kopfkissen und sorgt dafür das ihr es nicht zu flüssig anrührt.

2. Staerkere Effekte
Fuer ein kraeftigeres Ergebnis koennt ihr starken schwarzen Tee zum anruehren nehmen ( ca 5 Teebeutel/ 300 ml heisses Wasser) und ihr solltet versuchen den Mix warm zu halten. (Waermeflasche , Föhn, Heizkissen - seid kreativ ^^ ) Mit Frischhaltefolie umwickeln und eine Wollmuetze vom Freund aufsetzten. (Am besten eine etwas ältere und vllt. vorher fragen damit es keinen maennlichen Traenchenanfall gibt wenn er dann entdeckt das es jetzt einen hübschen kupferfarbenen Rand gibt )
Soll es roter werden - Zitronensaft verwenden. Ca. 1 Zitrone / Packung.

3. Highlights
Man kann mit Henna auch hübsche Straehncheneffekte färben.

4. Permanente Farbe
Denkt dran das Henna eine ziemlich dauerhafte Geschichte ist. Die Staerke wird etwas verblassen und es wird sich bis zu einem gewissen Anteil heraus waschen aber es wird IMMER rot bleiben. Meine letzte Hennasession war im Februar 2012 und meine Längen sind immer noch deutlich rot. Der einzige Weg Henna los zu werden ist es raus wachsen zu lassen - und das dauert.

5. Chemisches Haarfarben
Wenn du vorher deine Haare chemisch gefärbt hast und nun Henna benutzen willst - super! Deine Haare werden es dir danken! Achte darauf nach Blondierungen keine Produkte mit Indigoanteilen zu verwenden - die werden dann grün/blau. Henna kann Schäden verdecken und deine Haare pflegen weil es sich wie ein Schutzfilm um die Oberfläche legt. CAVE: Keine Blondierungen mehr nach einer Hennasession! Toenungen vertragen sich gut mit Henna solange sie dunkler sind. Einige chemische Farben die im dunklen Bereich sind ebenso. Alles andere ist dann leider tabu.

6. Dieser wunderbare Duft 
Was soll man dazu sagen - Henna ist eben eine Pflanze. Und sie riecht auch sehr krautig und etwas nach Heu. Der Geruch ist ziemlich stark, verfliegt aber nach einigen Wochen.

Henna Gloss
Ich hoffe die Anmerkungen haben euch geholfen. Wenn du nur eine minimale Veränderung möchtest kannst du auch Henna Gloss probieren. Hennagloss ist ein Conditioner-Henna-Mix der ca. 30 min auf dem Haar verbleibt und fuer einen Rotschimmer bzw. Pflege sorgt.

Rezept: 
 - 2 Essl. deines Lieblingshennas 
   (es gibt blondes, farbloses/hellgelbes Cassia, schwarzes, rotes, braunes usw.)
 - deine Lieblingsspülung je nach Haarlaenge
   (man kann auch einfachen Naturjoghurt verwenden! )
 - Zitronensaft
How to : 
Mische den Zitronensaft mit dem Henna und warte auf den Dye-Release (die sog. Farbabgabe) ca. 30 min. Gebe dann den Joghurt bzw. die Spuelung dazu und verteile den Mix auf frisch gewaschenem Haar. Je nach Belieben einwirken lassen und dann ganz normal ausspuelen und am Glanz und Schimmer erfreuen :) .

Wie sind eure Erfahrungen mit Henna? Habt ihr Sante Henna verwendet oder andere Marken? 

Liebe Gruesse, 
Louisa :)

Farbauswahl Sante Henna - Colour Chart Sante Henna



The post How to henna your hair is one of my most read posts on this blog and since I have been using henna for over 6 years I acquired some knowledge about the do's and don'ts. I will give you some tips as well as a recipe if you want to try out henna gloss. And we have a little give-away today! The company Sante send me a package of their natural hair dye in mahogany red, please either leave a comment or send me a e-mail via the contact button if you want to try out this shade. Because it is for my readers you should be following my blog :) 
While I was using henna I favoured their fiery red shade the most, since my hair is a pretty dark tone and in the brown range. If you are a medium to dark blonde this mahogany shade is for you because it will be more intense copper red without giving you the nuclear carrot look. If you mix this package with their black tone you will have a pretty cool dark red colour. 

1. Sante Tips
Every brand has it's own little particularities. If you are using Sante for the first time keep in mind that it is not just pure henna, but a mix of cassia, indigo and natural plant extracts. They recommend 1-2 hours - if you are not very blond I would recommend at least 4 hours. The colour will gradually build up the more you use it. If you just want to have a reddish shimmer you will be ok by leaving it on just 1 hour. I have used it overnight mostly ( about 10 hours). Use a towel on your pillow and don't make the mix too watery! 

2. Stronger effect
For a stronger effect use strong black tea ( 5 teabags on 300 ml) and keep the mix warm on your head. Wrap it with clear foil and an additional towel or use your boyfriends (old) beanie (to keep the peace maybe ask him before you ruin it ^^ )
If you want it redder try using lemon juice. 1 lemon / package. 

3. Highlights
You can also create highlights by dividing small parts and colouring only small strands. 

4. Permanent colour
Keep in mind that henna is a permanent hair colour. Although it will loose it's intensity it will never quite vanish. I have used henna in February 2012 for the last time and my lengths are still pretty red in the sunlight. There is no way to go back - only letting it grow out. 

5. Chemic hair dyes
If you have used chemical hair dyes and then want to use henna - great! Your hair will benefit from it and grow back happy and healthy. Henna can reconstruct some of your damages by wrapping a film around your follicles. CAVE : After henna there is no way to bleach your hair again. Although you can use rinsable hair mousse and probably dark chemical colours you can not go lighter. At all.

6. Be aware of the fragrance
Henna is a natural plant - it has it's own smell which is a little like grass and plant-like. It is very strong and some people are not the biggest fan of the smell - it will vanish after 2-3 weeks though :)


Henna Gloss
I hope the tips were useful. If you just want a minimal colour change and benefit from the hair care effects you can try henna gloss. Henna gloss is basically a very slight henna mix with conditioner, it will just stay 30 min to 1 hour and not give strong colour changes. If you are afraid of red highlights opt for neutral henna (cassia). 



How are your experiences with henna? Did you try out Sante or other brands? 


Love, Louisa :)






Kommentare:

  1. Hallo Louisa!
    Danke für das Rezept mit dem Henna Gloss! Das werde ich demnächst mal testen.
    Leider sind bei mir reine Henna Färbungen gescheitert und ich bin wieder auf Chemie umgestiegen. Der Ansatz war nach 2 Wochen leider wieder richtig gelb. Schade eigentlich, da ich den Henna Geruch so mag. Aber alle 2 Wochen diese Pampe für 4 Stunden auf dem Kopf ist mir etwas zu anstrengend gewesen.
    Aber die Auffrischung mit dem Henna Gloss klingt super! Und da ich noch jede Menge Henna hier hab, köntte ich es so gut nutzen. ^^
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole! Ja Henna ist schon umstaendlich ich habe diese Prozeduren aber immer sehr gemocht und mir einen tag freigenommen und sonstiges spannendes wie Fussnaegellackieren und Gesichtsmasken veranstaltet ^^ Henna Gloss ist da viel unkomplizierter :) Liebste Gruesse!

      Löschen
  2. genau damit habe ich auch immer gefärbt, übernacht, aber mit rotwein xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Ja von Rotwein habe ich auch schon gehört, haette da nur bedenken das der Alk. eventuell etwas austrocknet. Aber immerhin kann man dann den Rest Flasche trinken waehrend man die Pampe einwirken lässt. Liebe Gruesse!

      Löschen
  3. Zwei Jahre habe ich mir meine Haare mit Henna gefärbt, dann wurde ich zu faul für die lange Wartezeit und bin wieder auf chemische Farben umgestiegen. Zwar hatte ich anfangs Angst, dass es sich mit dem Henna nicht verträgt, aber sowohl Tönungen, als auch Färbungen haben super funktioniert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Blacky! Welche Marken hast du denn verwendet fuer die chemischen Farben danach? Dann koennte ich das einfuegen, ich weiss nur das einige Marken damit kein Problem sind wenn die Farben dunkler und ohne Aufheller sind. Liebste Gruesse!

      Löschen
  4. Henna Gloss ist ne tolle Sache, hab ich auch gerne gemacht (grad lass ich ja meine Naturhaarfarbe wieder rauswachsen).

    Gegen den Geruch gibt es einen kleinen Tipp: Ingwerpulver!
    Ein TL in die Mischung hilft schon unheimlich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh der Tipp mit dem Ingwerpulver hoert sich sehr gut an. Ich liebe Ingwer und den Duft total besonders beim Kochen :o) Vermisst du das Henna ? Ich vermisse es schon zurzeit... aber deine NHf ist auch einfach wunderbar.
      Liebste Gruesse!

      Löschen
  5. Ahhh danke für das henna Gloss Rezept, das werde ich mal bald ausprobieren.
    Liebste Grüße
    Prusse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Prusse, ich bin gespannt ob dir das Henna Gloss gefällt, berichte mal ueber deine Ergebnisse ^^
      Liebste Gruesse!

      Löschen
  6. Hey, ich suche schon ewig nach einer gesunden Alternative zum Färben und werde das Henna Gloss Rezept auch mal ausprobieren. Meine Naturhaarfarbe ist ein helles Braun. Ich färbe sie meist Kupfer und würde das auch gerne mit Henna testen. Momentan sind sie mit einer karamell-ähnlichen Farbe getönt und werden zur Zeit wieder etwas heller, da die Tönung sich auswäscht und die gefärbte Farbe zum Vorschein kommt. Ich möchte wieder mehr ins Kupfer gehen, allerdings nicht "richtig" mit Henna färben, sondern das Gloss Rezept testen. Gibt es da eine gute Mischung für ein schönes Kupfer mit Goldreflexen? Möchte verhindern, dass es zu rot wird, lieber mehr Kupfer-Gold :). Wird ein leichter Ansatz damit auch abgedeckt? Und macht es einen Unterschied, ob man glatte oder lockige Haare hat? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Dritter Kommentier-Versuch :D...Ich würde gerne wissen, wie ich eine gute Kupfer-Gold Mischung beim Henna Gloss erzielen kann. Ich färbe meist immer Kupfer und suche eine gute Alternative, jedoch soll sie nicht zu rot ausfallen, sondern eher im Kupferbereich sein. Macht es einen Unterschied, ob man lockige oder glatte Haare hat? Und kann ich auch meine Augenbrauen mit dem Henna Gloss Rezept an die Haarfarbe angleichen? Denn es sieht ja ziemlich blöd aus, wenn meine Haare Kupfer sind, aber die Brauen hellbraun :D Ich habe bisher nämlich absolut keine Augenbrauenfarbe zum Färben gefunden, die im Kupferbereich liegt. LG

    AntwortenLöschen

I am happy about every single comment, thanks for sharing your thoughts! Love, Zoey.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...