2013/04/17

DIY: Hydrating Aloe Vera Treatment


Hello Ladies!

Today I want to share with you a new treatment that I have again discovered in the Curly Girl Handbook by Lorraine Massey. You can find my previous recipe about Lemonade for Hair here. You will only need Aloe Vera Gel and I mean 100% natural one. Aubrey Organics has a very good one, you can find the 100% natural juice that comes in a bottle and will need to be refrigerated as soon as you opened it in most health food stores.  You can also get Aloe Gel at your local drugstore or pharmacy. Mine is from a drugstore and worked very well. You want to use this treatment if your scalp is dry, a little itchy or unbalanced.

You will need:

100% natural Aloe Vera Gel

How to:

Wash your hair like you would normally do. If you do CWC like I do, condition, wash then apply the aloe vera gel on your scalp roots until your ears. Wait a minute, rinse with water and then continue to do a second conditioning.

Result:

My scalp was very hydrated and happy. My hair is soft and shiny and not sticky or weighted down in any case :)

Did you try anything that would calm down an irritated scalp?

Hallo ihr Lieben!

Heute wollte ich euch ein neues sehr simples und potentes DIY Rezept zeigen - eine Aloe Vera Kur fuer Kopfhaut und Haare. Es ist aus dem Curly Girl Buch von Lorraine Massey, so wie meine Lemonade for Hair. Ihr braucht 100% Aloe Vera Gel, am besten die Sorte die nach dem Anbrechen in den Kuehlschrank gehört. Aubrey Organics hat auch ein sehr gutes Aloe Vera Gel. Sonst bekommt ihr es im Drogeriemarkt oder auch in der Apotheke. Diese Rezept ist gut wenn die Kopfhaut gereizt, trocken, vielleicht schuppig und unruhig ist. 



Ihr braucht:

100% Aloe Vera Gel :)

Anwendung:

Das Aloe Vera Gel kommt in großzügigen Mengen auf die Kopfhaut nach der Reinigung. Ich mache die CWC Methode, das heisst also erst Spülung, dann Shampoo - dann Aloe Vera Gel (ca. 1 min. einwirken lassen) mit Wasser ausspülen und dann noch mal Spülung in die Haare.

Ergebnis:

Meien Haare waren sehr weich, die Kopfhaut gut durchfeuchtet und beruhigt. Die Haare waren nicht beschwert oder klebrig.


Habt ihr das auch einmal ausprobiert? Wie ist eure Kopfhaut generell - trocken oder ganz normal und gesund? Habt ihr schon andere Dinge probiert, die eine gereizte Kopfhaut beruhigen?

Alles Liebe,

Louisa :)

Kommentare:

  1. I did not know this technique. I will test! Thank you!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am happy it helped Juliette! I hope it will work out well for you too!
      Love, Louisa :)

      Löschen
  2. Das wäre doch mal einen Versuch wert. Das Aubrey Organics Aloe Vera Gel steht nun doch schon ein Weilchen im Kühlschrank herum und könnte mal wieder hervorgeholt werden.

    Eine kleine Frage: beim zweiten Mal Condi, kommt der auch auf die Kopfhaut? Weil normalerweise benutze ich Condi so ab Schulterlänge und der Teil, der Shampoo abgekriegt hat, wird ausgelassen. Das geht ja dann mit dem Gel im Haar ja nicht mehr, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anita! Naja das kommt drauf an, mein Kondi kommt immer nur ab Schulterhoehe in die Haare. Wichtig ist eigentlich nur, dass das Gel auf die gewaschene/gereinigte Kopfhaut kommt und nach einer Einwirkzeit mit klarem Wasser ausgespuelt wird. Der Rest ist dann je nach Wasch Routine immer etwas anders.
      Liebste Gruesse! Louisa :)

      Löschen

I am happy about every single comment, thanks for sharing your thoughts! Love, Zoey.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...