2012/07/05

Mata's Glanzrinse - Haarpflege Basics


Hallo ihr Lieben!
Wie ihr gemerkt habt - es ist Juli und es geht hier also weiter. Privat geht es mir sehr gut, ich bin immer noch im wunderschönen Barcelona und habe jetzt Semesterferien. Der heutige Post wird der wöchentliche Haarpflege Post.

Mata's Glanzrinse ist ein wunderbares Rezept aus dem LHN hier findet ihr den ursprünglichen Post von Mata aus dem LHN. 


Wofür braucht man eine Glanzrinse und was bewirkt diese?
Eine Glanzrinse ist eine Abwandlung der herkömmlichen sauren Rinse. Eine saure Rinse ist ein sehr schwacher Wasser-Säure Aufguss, der am Ende der Haarwäsche über die Haare gegossen wird und durch den ph-Wert die Schuppenschicht der Haare anlegt.Zudem sorgt der leicht saure pH- Wert auch dafür das eventueller Kalk (CaCo3) neutralisiert wird. Kalk sorgt oft dafür das die Haare stumpf und hart werden. In der Glanzrinse ist auch Honig enthalten. Honig zieht durch die hohe Glucose Konzentration Wassermoleküle an. Honig in geringen Konzentrationen wirkt glanzfördernd und feuchtigkeitsspendend. 
Zudem ist auch ein wenig Spülung enthalten, stark verdünnt sorgt sie trotzdem für Kämmbarkeit und Glanz und auch nicht zu verachten für einen schönen Geruch :) 

Wie wendet man eine Glanzrinse an?
Die Glanzrinse wird ganz am Ende der Wäsche über die Haare gegeben. Ich spüle sie nicht aus sondern lasse sie im Haar. Wer mag kann diese aber noch kurz nachspülen. In manchen Fällen kann die Spülung auch den herkömmlichen Konditionierer vollständig ersetzen -vor allem bei eher feineren Haaren, denn dort wirkt Konditionierer pur oft zu mächtig und lässt die Haare schnell strähnig werden.

Rezept
Du brauchst: 
  • ein großes Gefäß mit ca 500 ml Volumen (z.B. eine leere Plastikflasche, ein schöner Krug, eine Gießkanne...)
How to : 
Vermische den Honig und den Kondi miteinander und gib diese in dein Gefäß,aufgießen mit ca. 500 ml lauwarmem Wasser,nun gieße den Essig dazu und vermische alles gut. 
Alternative:
Du kannst auch Kräuterzusätze verwenden anstatt Wasser. Zum Beispiel 500 ml lauwarmer Kamillen Tee bei blondem Haar, bei dunklen oder roten Haaren schwarzer Tee, bei empfindlicher Kopfhaut Pfefferminz oder Lindenblütentee. 
Seit ich die Spülung verwende sind meine Haare viel glänzender und das obwohl sie sonst gar nicht gerne glänzen, weil sie ja sehr rau sind.Es ist eine gute Möglichkeit seine Haare zu verwöhnen ohne viel Geld ausgeben zu müssen.Die Mühe vor dem Haare waschen ist es wirklich wert,
Viel Spaß damit!

Was habt ihr für Erfahrungen mit Rinsen und Glanzspülungen gemacht?

Louisa

Kommentare:

  1. Hallo!

    Ich habe deinen Blog in deiner Blogpause entdeckt und bin ganz froh gewesen noch einen so interessanten Blog über Haare gefunden zu haben.

    Ich finde deine Haare wirklich toll und finde es super, dass du jetzt wieder bloggst!

    Wie lang sind deine Haare denn jetzt? :)

    Lieber Gruß!
    Bobby

    AntwortenLöschen
  2. Hallo soBobby! Oh das freut mich das du die Blogpause abgewartet hast! Habe schon befürchtet, dass niemand mehr weiterliest nach längerer Zeit.. Meine Haare sind Steißbeinlang, allerdings werde ich wieder etwas schneiden müssen, denn das Salwasser sorgt bei mir für Haarbruch. Ich werde auch Monatslängen Bilder posten, ab August geht es damit los, immer am 1.ten jeweils dann.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

I am happy about every single comment, thanks for sharing your thoughts! Love, Zoey.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...